Schlagwort-Archiv: Distributionspolitik

preiswerte Vertriebswege (Distributionspolitik)

preiswerte_Vertriebswege

Preiswerte Vertriebswege (Distributionspolitik)

Die Distributionspolitik gehört zum Bereich Marketing und meint die unterschiedlichen Vertriebswege. Für Verkehrsbetriebe geht es in erster Linie darum, die unterschiedlichen Fahrausweise möglichst einfach und preiswert an die Fahrgäste zu verkaufen.

Was auf den ersten Blick klar erscheint, wird nicht überall erkannt und umgesetzt. Die unterschiedlichen Distributionswege (Verkaufswege) müssen zum einen möglichst …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.personenverkehr.eu/distributionspolitik/preiswerte-vertriebswege-distributionspolitik/

Blockfahrscheine als preiswerter Vertriebsweg

Blockfahrscheine

Blockfahrschein als preiswerter Vertriebsweg

Der Blockfahrausweis ist immer noch verschiedentlich eine Alternative zu modernen Verkaufssystemen. In diesem Fall werden die Fahrausweise vorab in der Druckerei hergestellt und blockweise an das Verkaufspersonal zum Verkauf weitergegeben.

 

Vorteile der Blockfahrausweise

Bei Verwendung von Blockfahrausweisen entfällt die Anschaffungsinvestition für moderne Verkaufssysteme, wie z. B. Vorverkaufskassen, Fahrausweisdruckern oder Fahrausweisautomaten …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.personenverkehr.eu/distributionspolitik/blockfahrscheine-als-preiswerter-vertriebsweg/

stationäre Fahrausweisautomaten

stationärer_Fahrausweisautomat

Stationäre Fahrausweisautomaten (FAA)

Stationäre Fahrausweisautomaten sind der kostenintensivste Distributionsweg. Daher werden die stationären Fahrausweisautomaten zumeist an belebten Bahnhöfen und Omnibusbahnhöfen eingesetzt. In der Nähe von Vorverkaufsstellen verlängern die Fahrausweisautomaten die Öffnungszeiten für die Fahrgäste. Stationäre Fahrausweisautomaten dienen zudem als Informationsterminal für die Fahrgäste.

Moderne stationäre Fahrausweisautomaten sind auf dem aktuellen Stand der Technik über Internet …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.personenverkehr.eu/distributionspolitik/stationare-fahrausweisautomaten/

mobile Fahrausweisautomaten

mobile_Fahrausweisautomaten

Mobile Fahrausweisautomaten (FAA)

Mobile Fahrausweisautomaten sind in den Fahrzeugen verbaut und unterstützen das Betriebspersonal. Der Vorteil der mobilen Fahrausweisautomaten ist der direkte Einbau in den Fahrzeugen. Die mobilen Fahrausweisautomaten müssen nicht pro Haltestelle sondern nur pro Fahrzeug beschafft werden. Wenn mobile Fahrausweisautomaten als Verkaufsweg eingesetzt werden, ist somit eine geringere Stückzahl notwendig. Mobile Fahrausweisautomaten sind …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.personenverkehr.eu/distributionspolitik/mobile-fahrausweisautomaten/

elektronische Fahrscheindrucker

elektronische_Fahrscheindrucker

Elektronische Fahrscheindrucker (EFD)

Elektronische Fahrscheindrucker sind gleichzeitig auch Bordrechner und werden sowohl mobil in den Omnibussen und Zügen, als auch stationär als Vorverkaufsstellengerät eingesetzt. Elektronische Fahrscheindrucker werden von dem Verkaufs- und Betriebspersonal bedient. Elektronische Fahrscheindrucker die im Fahrzeug verbaut sind, steuern über IBIS die angeschlossenen Zielbandanzeigen, mobilen Fahrausweisautomaten, Entwerter, Fahrgastzählsysteme, Dynamische Fahrgastinformationen, Rechnergesteuerte Betriebsleitsysteme, u. …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.personenverkehr.eu/distributionspolitik/elektronische-fahrscheindrucker/

Handhelds als Verkaufsgeräte

Handverkaufsgerät

Handhelds oder Handverkaufsgeräte

Handhelds oder Handverkaufsgeräte sind für den mobilen Einsatz gedacht. Die tarifliche Verkaufsfähigkeit der Handhelds oder Handverkaufsgeräte entspricht denen der Fahrscheindrucker. Die Handhelds oder Handverkaufsgeräte benötigen keinen Installationsaufwand und sind das preiswerteste elektronische Verkaufssystem. Die Handhelds oder Handverkaufsgeräte haben die gleichen Vorteile wie Fahrscheindrucker, können jedoch nicht als IBIS – Steuergerät genutzt werden …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.personenverkehr.eu/distributionspolitik/handhelds-als-verkaufsgerate/

Abo – Systeme im ÖPNV

Abo Systeme im ÖPNV unterstützen den Verkauf von Fahrausweisen im Personenverkehr

Für die Ausgabe von Schülerzeitkarten kommt auf die Verkehrsbetriebe ein großer Aufwand zu. Abosysteme unterstützen die notwendige Adressverwaltung und Abrechnungsverwaltung. Abosysteme unterstützen auch den Ausdruck der notwendigen Gutscheine, eventueller Chipkartensysteme (hier Link zu einem Hersteller von Aboverwaltung).

Vorteile von Abosystemen

  • Adressverwaltung: Abosysteme automatisieren den Schriftverkehr
  • automatisierte Abrechnung: Abosysteme vereinfachen und beschleunigen …

    Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.personenverkehr.eu/distributionspolitik/abo-systeme-im-opnv/

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen