Schlagwort-Archiv: Fahrplangrundlagen

Fahrplangrundlagen

Fahrplanung

Grundlagen für die Erstellung von Fahrplänen im Personenverkehr

Der Fahrplan ist für die Verkehrsbetriebe von großer Bedeutung. Zum einen Besteht in der Regeln eine Genehmigungs- und Veröffentlichungspflicht. Aus dem Fahrplan leiten sich aber auch Fahrplankosten ab, ein Fahrplan kann nur gefahren werden, wenn die Fahrzeugkapazitäten berücksichtigt werden.

Aus dieser Grafik geht der Ablauf bei der …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.personenverkehr.eu/fahrplan/fahrplangrundlagen/

Fahrplangrundlagen – das Hupe and Spoke System

Hupe and Spoke - System als Fahrplangrundlage

Das Rad – Speiche – System als Fahrplan im Personenverkehr (Hupe and Spoke)

Die Fahrzeuge werden optimal auf einer Linie im Taktfahrplan eingesetzt. Damit wird der größte Fahrplanwirkungsgrad erzielt und die Fahrplanerstellung und die benötigten Verknüpfungspunke zwischen den verschiedenen Fahrzeugen, unterschiedlichen Verkehrsbetrieben und unterschiedlichen Verkehrsträgern wird so vereinfacht.

 

In dieser Grafik sind beispielhaft …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.personenverkehr.eu/fahrplan/fahrplangrundlagen-das-hupe-and-spoke-system/

Fahrplangrundlagen – der Fahrplanwirkungsgrad

Fahrplanwirkungsgrad

Die Anzahl der benötigten Fahrzeuge ermitteln

Bei der Fahrplanerstellung gelangt man schnell an einen Punkt, an dem die Aussage getroffen werden muss, wie viele Fahrzeuge überhaupt für die Verwirklichung benötigt werden. Erst nach dieser Prüfung kann z. B. ein Angebot erstellt werden. Hier wird eine Formel dargestellt, die die Mindestanzahl der Fahrzeuge schnell Darstellen kann.Es …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.personenverkehr.eu/fahrplan/fahrplangrundlagen-der-fahrplanwirkungsgrad/

Fahrplan unter den Verkehrsträgern verknüpfen

Fahrplan_Verknüpfung

Verknüpfung unterschiedlicher Fahrpläne von verschiedenen Verkehrsträgern

Für die Erstellung eines Fahrplans ist der jeweilige Verkehrsbetrieb alleine Verantwortlich. Nur der Verkehrsbetrieb entscheidet über den Fahrplan, die Genehmigungsbehörde kann im Zuge des Genehmigungsverfahrens jedoch auf den Fahrplan Einfluss nehmen.

Mit dem Regionalisierungsgesetz hat sich dies verändert. Die Kreise erstellen eigene Nahverkehrspläne, die die Grundlage für den Nahverkehr …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.personenverkehr.eu/fahrplan/fahrplan-unter-den-verkehrstragern-verknupfen/

Fahrplangrundlagen – Fahrplankosten

Fahrplankosten

Fahrplankosten (Allgemein)

Fahrplankosten sind kein geläufiger Begriff im Verkehrsgewerbe. Unter den Begriff Fahrplankosten fasse ich die verschiedenen Dinge zusammen, die sich bei den Verkehrsbetrieb bei einer Fahrplanänderung auf der Kostenseite niederschlagen.

Wenn ein Fahrplan geändert wird, so muss der Fahrplan veröffentlicht werden. Zumeist entstehen daher Kosten für den Druck von neuen Fahrplänen. Die Aushangfahrpläne an …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.personenverkehr.eu/fahrplan/fahrplangrundlagen-fahrplankosten/

Fahrplangrundlagen: Beachtung der Fahrzeugkapazität für die Fahrplanerstellung

Fahrzeugkapazität Fahrplangrundlagen

Die Beachtung der Fahrzeugkapazität bei der Fahrplanerstellung

Die Fahrpläne müssen nach den notwendigen verkehrlichen Anschlüssen abgestimmt werden. Bei der Fahrplanerstellung müssen jedoch auch die benötigten Fahrzeugkapazitäten beachtet werden. Bei einem Standardlinienomnibus z. B. liegt die Kapazität bei ca. 90 bis 100 Fahrgästen. Jeder der schon einmal zur Hauptverkehrszeit mit einem Omnibus gefahren ist, weiß, dass …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.personenverkehr.eu/fahrplan/fahrplangrundlagen-beachtung-der-fahrzeugkapazitat-fur-die-fahrplanerstellung/