Schlagwort-Archiv: Rechtsbeziehung

Reiserecht Rechtsbeziehungen Reisevertrag

Reisevertrag

Rechtsbeziehung Reisevertrag nach BGB

Die Rechtsbeziehung im Reisevertragsrecht wird im BGB geregelt. Hierfür hat der Gesetzgeber die Richtlinie der EU Nr. 90/314/EWG umgesetzt und im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) in den §§ 651a ff. umgesetzt. Die Rechtsbeziehung tritt nach Abschluss des Reisevertrages in Kraft und besteht zwischen den Reisenden und dem Reiseveranstalter. Ein Pauschalreisevertrag mit den …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.personenverkehr.eu/pauschalreisen/reiserecht-rechtsbeziehungen-reisevertrag/

Pauschalreisen Rechtsbeziehung Agenturvertrag

Agenturvertrag

Die Rechtsbeziehung zwischen Reiseveranstalter und Reisebüro ist ein Agenturvertrag oder Maklervertrag

Das Reisebüro tritt als Reisemittler auf. Das Reisebüro führt in der Regel Reisen nicht selber durch oder bietet die Reisen nicht selber an (als ist in der Regel kein Reiseveranstalter). Zwischen den Reisebüros und den Reiseveranstaltern, Hotels, Yachtmietung, etc. erbringen die Reisebüros Vermittlungsleistungen. Diese …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.personenverkehr.eu/pauschalreisen/pauschalreisen-rechtsbeziehung-agenturvertrag/

Pauschalreise – Rechtsbeziehung Beförderungsvertrag

Beförderungsvertrag

Rechtsbeziehung zwischen Fahrgast und Verkehrsbetrieb als Beförderungsvertrag

Zwischen Fahrgast und Verkehrsunternehmer tritt eine besondere Rechtsbeziehung in Kraft. Die Rechtsbeziehung basiert auf den Werkvertragsregelungen nach dem BGB §§ 631 ff. und wird Beförderungsvertrag genannt. Der Beförderungsvertrag kommt, wie alle Vertragsformen, durch eine übereinstimmende Willenserklärung zustande. Der Fahrgast gibt z. B. durch Einstieg in den Linienbus zu …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.personenverkehr.eu/pauschalreisen/pauschalreise-rechtsbeziehung-beforderungsvertrag/

Pauschalreisen – Rechtsbeziehung Geschäftsbesorungsvertrag

Geschäftsbesorgungsvertrag

Rechtsbeziehung zwischen Reisenden und Reisebüro als Geschäftsbesorgungsvertrag

Ein Reisender im Reisebüro schließt mit dem Reisebüro einen Geschäftsbesorgungsvertrag ab. Gleichzeitig schließt der Reisende mit dem Reiseveranstalter einen Reisevertrag ab. Gerade bei Pauschalreisen gibt es viele beteiligten Parteien gleichzeitig. Diese stehen untereinander in verschiedenen Rechtsbeziehungen. Die Rechtsbeziehung zwischen Reisendem und Reisebüro als Geschäftsbesorgungsvertrag ist im BGB geregelt. …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.personenverkehr.eu/pauschalreisen/pauschalreisen-rechtsbeziehung-geschaftsbesorungsvertrag/